Während die N.F.L. den Entwurf zurückskalierte, schien sie entschlossen, mit vielen anderen wesentlichen Funktionen fortzufahren. Seit Montag hatte die N.F.L. den Start ins neue Ligajahr am Mittwoch nicht verschoben. Am Sonntag ratifizierte die N.F.L. Players Association einen neuen 10-Jahres-Tarifvertrag, der den Teams grünes Licht für die Vergabe von Franchise-Tags gab. Sie bereiten sich nun darauf vor, ab Mittwoch freie Agenten zu unterschreiben. In den letzten Jahren hat die N.F.L. die Größe und den Umfang des Entwurfs erhöht. Jahrzehntelang fand es in Midtown Manhattan in der Radio City Music Hall statt, mit einem kurzen Red-Carpet-Event für hochkarätige Spieler, die am ersten Abend ankamen. Seitdem hat die Liga den Draft nach Chicago, Philadelphia, Dallas und Nashville verlegt und zusätzliche Veranstaltungen hinzugefügt, die Festival-ähnliche Einstellungen geschaffen haben.

Die N.F.L. hat Pläne, ihren Entwurf öffentlich in Las Vegas abzuhalten, abgesagt und wird die dreitägige Veranstaltung nur vor einem Fernsehpublikum durchführen, die letzte Änderung des Sportplans aufgrund von Beschränkungen, die die Ausbreitung des Coronavirus bekämpfen sollen. Die neuen Empfehlungen des C.D.C. fielen mit der Ankündigung zusammen, dass MGM Resorts International, das einige der größten und berühmtesten Casinos und Hotels in Las Vegas betreibt, bis auf Weiteres geschlossen werden würde. Der Entwurf sollte in einigen MGM-Immobilien stattfinden, darunter das Bellagio Hotel und Casino, wo ein roter Teppich spaziergang durch die Top-Perspektiven auf einer Bühne in den berühmten Brunnen vor neinem Tag stattfinden sollte. Die N.F.L. hat die Raserei gefördert und auch versucht, sie zu monetarisieren. Die diesjährige Version sollte die größte aller Zeiten sein, die von den Las Vegas Raiders veranstaltet wurde, die in dieser Saison ein 1,9 Milliarden US-Dollar schweres Stadion eröffnen und ihre ersten Spiele in Nevada im September nach ihrem Umzug aus Oakland, Kalifornien, austragen werden. Der Entwurf wird wie ursprünglich geplant vom 23. bis 25.

April stattfinden. “Die N.F.L. untersucht innovative Optionen, wie der Prozess durchgeführt wird, und wird diese Informationen bereitstellen, sobald sie verfügbar sind”, hieß es in einer Erklärung der Liga. “Öffentliche N.F.L. Draft-Events in Las Vegas im nächsten Monat wird nicht stattfinden.” Ebenfalls am Sonntag sagte Wynn Resorts, ein weiterer prominenter Casino-Betreiber in Las Vegas, dass es Immobilien in der Stadt für zwei Wochen schließen würde. Im Folgenden finden Sie Kopien der geltenden Tarifverträge oder Absichtserklärungen, an denen die Regierung von Neufundland und Labrador beteiligt ist. Doch neue Leitlinien, die am Sonntag von den Centers for Disease Control and Prevention angekündigt wurden und die Versammlungen für die nächsten acht Wochen auf 50 Personen beschränkten, machten es fast unmöglich, den Entwurf mit anwesenden Fans zu halten. Drei Netzwerke – ESPN, das NFL Network und Fox Sports – übertragen das Verfahren jetzt, und in einigen Jahren werden mehr als 2.000 Nachrichtenmedienpässe ausgegeben.

Der Schritt kam inmitten wachsender Skepsis, dass die N.F.L. in der Lage sein würde, eine Veranstaltung auszurichten, die Zehntausende von Fans auf den Strip in Las Vegas locken würde, obwohl fast jede andere Sportliga und -organisation den Betrieb eingestellt hatte. Wie man Effizienz sicherstellt, während Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten. Das N.F.L. hat Möglichkeiten, den Entwurf als ein tv-gefertigtes Ereignis neu zu erstellen, einschließlich der Nutzung der N.F.L. Network Studios. Anstatt sich an einem Ort zu sammeln, könnten die potenziellen Top-Picks live über eine Remote-Kamera angezeigt werden. Der Entwurf und das Spektakel der Erstrunden-Draft-Picks, die im nationalen Fernsehen und vor einer Schar von Fans zu neu geprägten Millionären werden, sind zu einem der Festzelt-Events der N.F.L. geworden.