Die Mitglieder des Tarifteams werden unter den Mitgliedern des Tarifausschusses ausgewählt. Jedes Mitglied kann sich freiwillig in den Tarifausschuss einweisen, wenn ein Aufruf für Freiwillige erfolgt. g. Den Arbeitnehmern wird eine detaillierte Aufschlüsselung der erhaltenen rückwirkenden Zahlungen zur Verfügung gestellt und kann verlangen, dass die Abteilungsvergütungsstelle oder das Öffentliche Dienst-Zahlungszentrum die Berechnung ihrer rückwirkenden Zahlungen überprüfen, wenn sie der Meinung sind, dass diese Beträge falsch sind. Der Arbeitgeber wird sich mit dem Institut über das Format der detaillierten Aufschlüsselung beraten. a. Ein Arbeitnehmer, der sich für den gesamten Zeitraum zwischen dem ersten Tag des Tarifvertrags in der Tarifeinheit befindet (d. h. am Tag nach Ablauf des vorherigen Tarifvertrags) und dem Unterzeichnungsdatum des Tarifvertrags haben Anspruch auf einen nicht pensionsfähigen Betrag von vierhundert Dollar (400 USD), der innerhalb von einhundertachtzig (180) Tagen nach der Unterzeichnung zu zahlen ist, in Anerkennung der verlängerten Umsetzungsfristen und der erheblichen Anzahl von Transaktionen, die zum Zeitpunkt des Wiedereinholens der historischen Gehaltsunterlagen nicht in das Lohnsystem eingetragen wurden. 7.2.2 (a)ii) die Richtlinie über die Beschäftigungsbedingungen, die darin genannten Bedingungen des Tarifvertrags und/oder der anwendbare Vergütungsplan gelten auch weiterhin für nicht vertretene und ausgeschlossene Arbeitnehmer, bis sie vom neuen Arbeitgeber oder vom PSLREB FPSLREB aufgrund eines Nachfolgerechtsantrags geändert werden; Die überarbeiteten Tarifvertragsbestimmungen sind in Anhang D. b. enthalten. Arbeitnehmer in der Tarifeinheit, für die der Tarifvertrag nicht innerhalb von einhundertachtzig (181) Tagen nach Unterzeichnung umgesetzt wird, haben Anspruch auf einen nicht pensionsfähigen Betrag von 50 Dollar( 50 USD); diese Arbeitnehmer haben Anspruch auf einen zusätzlichen nicht pensionsfähigen Betrag von 50 Dollar (50 USD) für jeden weiteren vollständigen Zeitraum von neunzig (90) Tagen, an dem ihr Tarifvertrag nicht umgesetzt wird, und das auf insgesamt höchstens neun (9) Zahlungen.

Diese Beträge werden in ihre endgültige rückwirkende Zahlung einbezogen. Zur Besseren Sicherheit beträgt der nach diesem Absatz zu zahlende Höchstbetrag vierhundertfünfzig Dollar (450 DOLLAR). Dieses Memorandum erlischt mit der Ausstellung der neuen Richtlinie oder (Ablauf des Tarifvertrags), je nachdem, was zuerst eintritt. f) Arbeitnehmer, für die die Durchführung des Tarifvertrags manuelle Eingriffe erfordert, werden innerhalb von hundertachtzig (180) Tagen nach Unterzeichnung der Vereinbarung über die Verzögerung informiert. iii. hat eine Vereinbarung mit dem Arbeitgeber unterzeichnet, in der es heißt: Ihr Verhandlungsteam besteht aus EG-Mitgliedern wie Sie! Verhandlungsteammitglieder sind Freiwillige, die im öffentlichen Dienst als EG-Mitarbeiter arbeiten und einen großen Teil ihrer Zeit darauf aufwenden, im Namen ihrer Kollegen zu verhandeln. Darüber hinaus besteht jedes Verhandlungsteam aus einem Verhandlungsführer, der als CAPE-Sprecher am Verhandlungstisch fungiert.